Nach der Wanderung gab es Grünkohl zur Stärkung