Spendenziele GiD — Sei PFANDtastisch! Mach mit und spende Pfand

Mit der Akti­on Glück in Dosen sind wir seit 2013 auf dem Rock­harz Open Air und freu­en uns unglaub­lich nach zwei Jah­ren Zwangs­pau­se wie­der voll los­zu­le­gen.
Zusam­men mit euch geben wir dem nor­ma­ler­wei­se im Müll lan­den­den oder zurück­ge­las­se­nen Pfand eine zwei­te Chan­ce. Viel­leicht erin­nern sich ein paar von euch noch dar­an, wie vie­le plat­te Dosen vor Glück in Dosen hier rumlagen…

Wir sam­meln, wie jedes Mal, zur Unter­stüt­zung der Kin­der- und Jugend­ar­beit in der Regi­on. Die Zie­le vari­ie­ren dabei jedes Jahr. Da Ihr immer so flei­ßig spen­det, kön­nen wir auch immer mehr Spen­den­zie­le beden­ken. 2022 sind das:

YouthCamp

Das You­th­Camp unter­stützt Jugend­li­chen dabei eige­ne Stär­ken zu erken­nen und bei der Aus­wahl des rich­ti­gen Aus­bil­dungs­plat­zes. Ziel­grup­pe sind Jugend­li­che der 8. und 9. Klas­se der Haupt­schu­le und der 9. und 10. Klas­se der Realschule. 

Die Jugend­li­chen ler­nen Bewer­bun­gen zu schrei­ben, Stel­len zu suchen und ent­de­cken dabei neue Fähig­kei­ten. Ein Schlüs­sel­ele­ment der You­th­Camps ist die Koope­ra­ti­on mit Arbeit­ge­bern. Sie stel­len Arbeits­be­rei­che vor und kön­nen im Ein­zel­fall auch direk­te Arbeits- bzw. Aus­bil­dungs­plät­ze ver­mit­teln oder zur Ver­fü­gung stel­len. Das You­th­Camp ermög­licht es, dass Jugend­li­che eine ande­re Per­spek­ti­ve auf­ge­zeigt bekom­men. Die YouthCamper*innen wach­sen häu­fig in Struk­tu­ren auf, die es erschwe­ren neue Wege ein­zu­schla­gen – hier möch­ten das Camp unterstützen.

CCCDavid

Das Christ­li­ches Crea­tiv Cen­trum David küm­mert sich um eine sinn­vol­le und krea­ti­ve Frei­zeit­ge­stal­tung für Jugend­li­che im Raum Bal­len­s­tedt. Die Kin­der und Jugend­li­chen kön­nen sich in vie­le ver­schie­de­ne Berei­che aus­pro­bie­ren wie z.B. Hand­ar­beit (nähen, stri­cken und häkeln), bas­teln mit ver­schie­de­nen Mate­ria­li­en, Gesell­schafts­spie­le jeg­li­cher Art (egal ob drau­ßen oder drin­nen) und vie­le ande­re ver­schie­de­ne Mög­lich­kei­ten zur Freizeitgestaltung. 

Die Spen­de soll für wei­te­re Sport­ge­rä­te und die Erwei­te­rung des Außen­be­rei­ches genutzt wer­den. Außer­dem soll ein neu­er PC ange­schafft wer­den, da das aktu­el­le Gerät ver­al­tet ist. Das CCC-David (Christ­li­ches Crea­tiv Cen­trum David) steht unter der Trä­ger­schaft des „Dia­ko­nie För­der­ver­eins Ballenstedt“.

KKJR

Der Kreis‑, Kin­der- und Jugend­ring Harz küm­mert sich um Kin­der-und Jugend­ar­beit inner­halb des Land­krei­ses und des Lan­des Sach­sen- Anhalt. Zu den Auf­ga­ben gehö­ren Unter­stüt­zung und Bera­tung bei Ver­wal­tungs­auf­ga­ben, Orga­ni­sa­ti­on und Koor­di­na­ti­on Ihrer Ver­an­stal­tun­gen sowie Ver­net­zung von Ver­eins­ar­beit, Ver­an­stal­tung von Fach­ta­gun­gen und Wei­ter­bil­dun­gen. Die Spen­de soll für die Anschaf­fung von Gerä­ten (Kanues etc.) zum Neu­auf­bau einer Erleb­nis­päd­ago­gik genutzt werden.

Haltestelle

Das evan­ge­li­sche Kin­der­haus “Hal­te­stel­le” ist ein offe­nes Haus für Men­schen ab 6. Alle sind herz­lich ein­ge­la­den und will­kom­men — egal wo sie her­kom­men und wer sie sind. Die „Hal­te­stel­le“ ist ein idea­ler Ort um sich zu tref­fen und ken­nen zu ler­nen und um Men­schen zu fin­den, die noch etwas vor haben! Vor Ort kön­nen Kin­der und Jugend­li­che ande­re Kids tref­fen, Stock­brot am Lager­feu­er machen, Töp­fern, Musik machen, Tram­po­lin sprin­gen, Aus­flü­ge machen und sel­ber vie­le eige­ne Ideen und Ein­fäl­le ein­brin­gen. Für ver­trau­li­che Gesprä­che bei Kri­sen und Fra­gen ist außer­dem immer jemand da. Die Spen­de soll unter ande­rem für die Anschaf­fung von Spiel­ge­rä­ten im Außen­be­reich ein­ge­setzt wer­den, sowie für eine Hausaufgabenbetreuung. 

Wünschewagen

Schwerst­kran­ken Men­schen in ihrer letz­ten Lebens­pha­se einen beson­de­ren Wunsch zu erfül­len – das ist die Auf­ga­be der ASB-Wün­sche­wa­gen. Die ASB-Wün­sche­wa­gen set­zen da an, wo Ange­hö­ri­ge über­for­dert sind, wenn ein Fahr­gast nur lie­gend trans­por­tiert wer­den kann, pfle­ge­ri­sche medi­zi­ni­sche Betreu­ung benö­tigt oder die Fami­lie sich den Aus­flug allein nicht zutraut. Dank Spen­den und des Enga­ge­ments unse­rer ehren­amt­li­chen Hel­fe­rin­nen und Hel­fer fah­ren die Wün­sche­wa­gen für ihre Gäs­te kos­ten­frei. Mit­fah­ren darf jeder, der noch trans­port­fä­hig ist, das Ziel bleibt dem Wün­schen­den über­las­sen – ob ans Meer, ins Sta­di­on, zum Kon­zert, der Fami­lie oder noch ein­mal nach Hau­se. Mög­lichst jeder Wunsch wird erfüllt. Die Spen­de soll für Fahr­ten von Kin­dern und Jugend­li­chen fest­ge­setzt werden. 

Jugendraum Phönix Ballenstedt

Der Jugend­club Phö­nix ist eine sozia­le Ein­rich­tung für Kin­der und Jugend­li­che, deren Trä­ger die Stadt Bal­len­s­tedt ist. Die Kin­der und Jugend­li­chen, die sich regel­mä­ßig im Club tref­fen, sind im Alter von 10 bis 23 Jah­ren. An den Wochen­en­den kön­nen die Jugend­li­chen ihren Geburts­tag hier fei­ern, es wer­den Nacht­wan­de­run­gen orga­ni­siert, sowie Auf­trit­te von Bands. Jeden Frei­tags fin­det eine Dis­ko statt, sowie Ver­an­stal­tun­gen zu bestimm­ten Jah­res­zei­ten oder Anläs­sen wie z.B. Fasching, Hal­lo­ween oder Weih­nach­ten. In den Feri­en orga­ni­siert der Club Kino­be­su­che, Fahr­ten ins Schwimm­bad, Wan­de­run­gen mit dem Rad oder auch Feri­en­frei­zei­ten. Die Spen­de soll für die Anschaf­fung von Sport­ge­rä­ten (Fuß­ball­tor, Bas­ket­ball­korb etc.) für den Außen­be­reich ver­wen­det werden.

Login

Lost your password?