Distrikt-Baumpflanzaktion

Rotary/Rotaract D1800 “Distrikt-Baum­pflanz­ak­ti­on” am 21.11.2020 

Alle Infor­ma­tio­nen zur geplan­ten Aktion: 

Der Ver­ein: 

Der gos­la­rer Ver­ein Wald für Mor­gen hat es sich zur Auf­ga­be gemacht, bis zum 1100-jäh­ri­gen Jubi­lä­um der Stadt Gos­lar im Jahr 2022 für jedes Kind der Stadt einen Baum zu pflan­zen. Hier­zu wur­den Flä­chen aus­ge­wählt, wel­che, auch auf­grund des Bor­ken­kä­fers, der­zeit kom­plett gero­det sind, und forst­wirt­schaft­lich nicht wei­ter genutzt wer­den sollen. 

Neben einer Haupt­flä­che wer­den dazu an ver­schie­de­nen Stel­len im Pflanz­be­reich auch klei­ne­re Flä­chen mit ver­schie­de­nen Baum­ar­ten bepflanzt. So soll sich im Bereich ehe­ma­li­ger Mono­kul­tu­ren im Lau­fe der Jah­re ein gesun­der Misch­wald entwickeln. 

Die geplan­te zu bepflan­zen­de Flä­che wird bereits im Okto­ber von den Rotarac­tern des D1800 mit einem Hor­d­en­gat­ter umbaut, wel­ches die neu gepflanz­ten Bäu­me vor Wild­fraß schützt. Gemein­sam mit Rota­ry und Rotaract wol­len wir dann am 21.11. die Pflan­zung in Angriff nehmen! 

Die Auf­ga­be: 

Der Ver­ein und die orga­ni­sie­ren­den Clubs stel­len das gesam­te Mate­ri­al: Schau­feln, Setz­lin­ge, etc. Der Distrikt muss ledig­lich Man­power und Moti­va­ti­on bereit­stel­len — und wetter/arbeitsfeste Klei­dung. Gemein­sam pflan­zen wir die Bäu­me anhand des Bepflan­zungs­pla­nes des Ver­eins Wald für Morgen.

Der Ablauf: 

Wir tref­fen uns am 21.11.2020, vor­aus­sicht­lich um 10 Uhr, in Gos­lar (genaue Zeit und Treff­punkt wer­den noch bekannt­ge­ge­ben — Anrei­se am Vor­tag mög­lich, sie­he “Rah­men­pro­gramm”). Nach einer Ein­wei­sung machen wir uns flei­ßig ans Werk! 

Wir orga­ni­sie­ren einen Mit­tags­im­biss und Geträn­ke für den Tag, gegen 17 Uhr sind wir dann fertig. 

Rah­men­pro­gramm: 

Wer möch­te, kann schon am Frei­tag anrei­sen und/oder noch bis Sonn­tag blei­ben. Am Frei­tag wird für alle inter­es­sier­ten ein gemein­sa­mes Abend­essen angeboten. 

Am Sams­tag­abend wer­den wir im Anschluss an die Akti­on gemein­sam etwas essen gehen (Selbst­kos­ten), hier­zu sind alle Teil­neh­mer sehr herz­lich eingeladen. 

Für alle, die im Anschluss an die Akti­on noch eine Nacht in Gos­lar ver­brin­gen möch­ten orga­ni­sie­ren wir am Sonn­tag­vor­mit­tag eine gemein­sa­me Füh­rung — das Ziel wird allen hier­für ange­mel­de­ten Teil­neh­mern noch bekannt­ge­ge­ben — eine Mög­lich­keit zur Abmel­dung ist dann noch gegeben. 

Anmeldung/Kontakt: 

Eine Anmel­dung kann ein­zeln über die­sen Link erfolgen: 

https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLSe61qhTpyE5diQmJwLxT6Hb2LGwh4lFlgfWNHjcYoU 1duc-CA/viewform?usp=sf_link 

Alter­na­tiv kann auch eine “klas­si­schen” club­wei­se Anmel­dung über Lis­ten statt­fin­den. Hier­zu bit­te den ange­häng­ten Vor­druck ver­wen­den und alle Fel­der aus­fül­len (wich­tig: gül­ti­ge E‑Mail Adres­se jedes Teil­neh­mers!). Die­se Lis­ten bit­te bis zum 31.10.2020 an senden. 

Bei Inter­es­se und Nach­fra­gen ist das Orga-Team eben­falls unter erreichbar. 

Orga­ni­sa­to­ren: 

Jana Bert­ram (RAC CLZ
Wolf­ram Hae­se­ler (RAC CLZ, RC GS
Jens Klop­pen­burg (RC GS)

Login

Lost your password?